Die Wanderung zur Tuftlalm kann von Ehrwald aus gestartet werden. Als Ausgangspunkt eignet sich der Parkplatz der Shell Tankstelle oder die Parkmöglichkeiten neben der Bundesstraße gleich nach dem Viadukt. Die Tour beginnt am Panorama Weg der in Richtung Lermoos führt. Nach ungefähr 10-15 Minuten zweigt ein Single Trail in Waldige Gebiete. Diesem Pfad folgt man bis man nach einer guten Stunde Aufstieg die Tuftlalm erreicht. 

Interessante Landschaft gleich nach der Baumgrenze...Der Weg führt immer in nördliche Richtung aufwärts...

Will man weiter und den Daniel besteigen, die Almwiese überqueren und den deutlich erkennbaren Pfaden folgen. Nach weiterer 30 Minütigen Wanderung erreicht man die Baumgrenze und erste Latschenfelder sind zu durchqueren. Im weiteren Verlauf der Tour wird der Untergrund zunehmend Felsig.

Technische Schwierigkeiten halten sich sehr in grenzen, Kletterpassagen sind keine zu bewältigen. Eine Querung im oberen Teil führt über eine 3 Meter breite Felsplatte, die jedoch relativ einfach zu begehen ist. Vorsicht bei Nässe oder Vereisten Stellen im Spätherbst!!! Rutschgefahr...

                             

                                              Tolle Aussicht auf den Talkessel von Ehrwald, Lermoos und Biberwier...

Der Pfad führt etwas unterhalb vom Grat dem Gipfel entgegen, es sind auch markierte Wander Möglichkeiten direkt auf dem Grat vorhanden. Will man diesen begegnen, sollte man trittsicher und schwindelfrei sein. Der Grat bricht nordseitig senkrecht in die Tiefe...

                              

Etwas unterhalb vom Grat: Der Pfad ist relativ einfach zu begehen, stets mit Aussicht auf das Wetterstein Massiv und Zugspitze...

Trotz dem relativ einfachen Gelände, ist immer konzentration erforderlich, Auch auf dieser Gipfeltour sind Unfälle mit nicht selten tödlichem Ausgang vorgekommen. Ist man sorgfältig und trittsicher unterwegs, so steht diesesr Gipfelbesteigung nichts im Wege.

Alpina Sonnenbrillen sind hochwertig verarbeitet, sie bieten alle 100% UV Schutz und sind sehr angenehm zu tragen...

                                                                             

                                                                            

                                                                            

Unbedingt auf ausreichend Proviant achten, Windjacke, Wechselkleidung, Sonnenbrille usw... Umfassende Ausrüstungsempfehlung und Verhaltensregeln für deine Sicherheit im Gebirge, findest du im Menüpunkt Informationen

                         

                         Herrliche Rundumsicht inmitten atemberaubender Bergwelt, belohnt für alle Anstrengungen:-)

Zur Herstellung von einem hochwertigen Mineralgetränk empfehlen wir dir Xenofit Competition, So bist du unterwegs optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt.