Hier findest du nützliche Tipps zur passenden Schuh Auswahl...

Schuhwerk: Auf geeignetes Schuhwerk ist vor jeder Tour besonderes Augenmerk zu legen. Outdoor Schuhe sind heute in vielen verschiedenen Bauarten und Ausführungen erhältlich. Um in dieser großen Produkt vielfalt nicht den Überblick zu verliere, sollte man sich zu allererst auf die 3 großen Obergruppen an Outdoorschuhen konzentrieren.

Klassische Bergschuhe: Diese sind aufgrund ihrer Bauart und dem Verwendungsgedanken bei weitem am stabilsten angefertigt. Sie bieten besten Halt, Knöchel und Fußgelenkschutz, Zehen Schutz und bieten ausserdem enorme Witterungsbeständigkeit. Nachteil: sehr hohes Gewicht, wenig bis gar kein Bodengefühl, im Sommer oft sehr warm, schlechtes Fußklima, ungemütlich nach einigen Stunden, sehr Klobig.

Trekking Schuhe: Trekkingschuhe kann man als Leichtausführung der klassischen Bergschuhe ansehen. Sie sind meist etwas leichter in der Verarbeitung, bieten immer noch gute Stabilität, (schützen vor dem umknicken). Im drei Jahreszeiten Einsatz, Frühjahr Sommer und Herbst sind diese gut zu gebrauchen.

Trailrunning Halbschuhe: Mit solchen Schuhen unterwegs zu sein, erfordert Erfahrung, Können und Vorsicht. Sie bieten im Knöchelbereich wenig bis gar keinen Schutz vor dem Umknicken oder vor scharfkantigem Geröll. Sie wirken nicht stabilisierend und können daher Sehnen und Muskelüberlastung begünstigen. Weniger robust gegen Witterungseinflüsse. Vorteile: Leichtbau, gutes Sohlenprofil und trotzdem bestes Bodengefühl, angenehmer Tragekomfort. 

Fazit: Auf lange Wanderungen muss man sich gut vorbereiten und am Besten schon vorher Schuhwerk Testen und ausprobieren. Der Sportfachhandel bietet meist sehr gute Beratung und die persönlichen Vorlieben findet man sehr bald heraus. Als Faustregel gilt: Neue Schuhe vor einer langen Tour, erst langsam einlaufen, um Blasenbildung und Druckstellen zu vermeiden.

Hier eine Zusammenstellung von uns getesteter Schuhe:

Altra Trailrunning Schuhe sind aufgrund ihrer null Sprengung und der sehr breiten Zehen Box sehr angenehm zu tragen. Derzeit einer unserer Favoriten :-)

                                                      

 

Salomon Trekking Halbschuhe haben den Vorteil von umfangreichem Knöchelschutz und sind trotzdem angenehm und leicht zu tragen... 

                                                     

 

 Mit dem La Sportive hast du besten Wetterschutz und bist gerüstet auch für Schneefeld Überquerungen im Frühling...

                                                  

 

Der Salomon Slab Sense, ist nicht nur ein top Wettkampfschuh sondern ein federleichter Laufschuh der sich für jeden Wanderer wie eine Socke anfühlt. Ein tolles Erlebnis diesen Schuh zu tragen. Dieser Salomon begleitet uns bereits seit vielen Jahren :-)  

                                                 

Das SG Modell von Salomon ist hervorragend geeignet wenn du öfters auf weichem Untergrund unterwegs sein wirst. Das Sohlenprofil ist grob, bietet in weichem Untergrund bombenfesten Halt :-)