Trailrunning als Ausdauertraining  

Trailrunning ist das zu Fuß Unterwegs sein abseits von Straßen und führt dich durch vielfältige Landschaften. Durch Täler und Wälder, über Almwiesen und Höhenwege und an Gewässern entlang. Es ist das perfekte ,,Outdoor-Fitnesstraining" mit sehr hohem Erlebnispotenzial. Ausserdem ist Trailrunning ein ganzheitliches Ausdauertraining, das dich Fit hält für viele andere sportliche Aktivitäten. Beginne dein Training im Gelände auf ersten kleinen Touren, dein Körper muss sich erst an die Belastungen, die das unebene Gelände mit sich bringt gewöhnen. Eine langsame Steigerung der Trainingsumfänge vermindert die Verletzungsgefahr und schafft dir eine ausgezeichnete Grundfitness. 

Der Ratgeber ,,Trekking und Höhenbergsteigen" beschäftigt sich nicht nur mit Expeditionen, sondern auch mit Ausdauer Training, der optimalen Ernährung, Gesundheitlichen Aspekten und mit vielen Themenbereichen die für outdoor Aktivitäten wichtig sind. Somit kannst du dich mit diesem Buch sehr gut weiterbilden.

                                                                                            

Das Buch ,,I want to run" gibt einen tiefen Einblick in das Thema Laufsport, sehr interessant und unterhaltsam geschrieben, für alle Outdoor-Freunde ein must have..

                                                                                           

Das Buch Trail-Run, beschreibt die Besonderheiten im Geländelauf auf eine inspirierende Art und Weise. Dieses Buch wird viele deiner Fragen beantworten und dir bei deiner Entwicklung im Trailrunning ein wertvoller Begleiter sein...

                                                                                           

Trailrunning Guides sorgen für Sicherheit auf der gesamten Strecke. Sie planen Touren, beurteilen Wetterverhältnisse, modifizieren Routenabschnitte, übernehmen Navigation und treffen Entscheidungen.

Sie sind die Experten auf den Trails.

Mein Ziel ist es, dir als Teilnehmer unvergessliche Natur Erlebnisse zu ermöglichen und meine umfassenden Erfahrungen in dieser Sportart weiterzugeben. Ich bin täglich unterwegs und gestalte Routen individuell für dich / euch und Gruppen. Das Naturerlebnis und die Freude an Bewegung stehen im Vordergrund.

 Ausrüstung:

Diese Grundausrüstung sollte bei allen deinen Trailrunning Touren mit dabei sein. Wir haben dir als Beispiel unsere Ausrüstung zusammengestellt...

 

Je nach Streckenanforderung sind folgende Ausrüstungsgegenstände mitzuführen und empfehlenswert:

Laufrucksack mit integriertem Trinksystem: Dieser Rucksack sitzt kompakt an deinem Körper und bietet genügend Platz für deine Ausrüstung.

                                                                                                            

Elektrolyt Getränk: Flüssigkeit ist sehr, sehr wichtig für deinen Körper unterwegs...

                                                                                                          

Eine Rettungsdecke: Damit kannst du im Notfall verletzte Personen vor Hitze oder Kälte schützen.

                                                                                                          

Erste Hilfe Set: Solche Mini Sets beinhalten alles notwendige für die erste Hilfe unterwegs.

                                                                                                           

Sturm und Regenjacke: Ein wichtiger Wetterschutz, unbedingt auch bei schönem Wetter mitnehmen!

                                                                                                           

Wechselshirt: Mindestens ein trockenes Shirt gehört zum wechseln in deinen Rucksack.

                                                                                                           

Müsli Riegel, Energie Gel, Obst: Mit diesem Müsliriegel hast du Energie für unterwegs.

                                                                                                            

Laufschuhe mit Profil Sohle: Trailrunning- Schuhe mit Profilsohle geben dir besten Grip im Gelände.

                                                                                                            

Sonnenbrille: Nimm eine Sonnenbrille mit, die UV Belastung ist in den Bergen ist sehr hoch und kann deine Augen ohne Brille schädigen.

                                                                                                             

Micro Poles: Diese Faltstöcke von Leki aus Carbon sind ultra leicht und minimalistisch verpackbar.

                                                                                                             

Evtl. Stirnlampe: Ledlenser Stirnlampen sind sehr robust und leuchten deine Umgebung bestens aus.

                                                                                                              

Bei zweifelhaften Wetterbedingungen, nimm Handschuhe, Regenhose, Mütze mit auf Tour.

Ausrüstung muss / kann den jeweiligen Routen und Bedingungen angepasst werden.

Booking.com